Language
Aktuelles

Aktuelles

Erinnerung/Bekanntmachung

Abgabetermin für die Lohnabrechnung 2017.

Wir möchten Sie daran erinnern, dass der gesetzliche Abgabetermin für die Lohnabrechnung 2017 am 30.01.2018 abläuft. Bitte reichen Sie Ihre Lohnabrechnung termingerecht ein. Sie ersparen sich unnötige Verzugszinsen. Besten Dank.

---- 16.01.2018 ----

Lohndeklaration 2017 und Änderungen per 01.01.2018

Sie haben die Unterlagen für die Lohndeklaration 2017 von uns erhalten. Das Formular erscheint in einem neuen, übersichtlichen Layout. Das ausgefüllte Formular muss bis spätestens am 30. Januar 2018 bei der Ausgleichskasse des Kantons Graubünden eingereicht werden.

Mit dem neuen Onlineportal AHVeasy können Arbeitgebende ihren administrativen Aufwand minimieren. Die Lohndeklaration kann ganz bequem und papierlos online erstellt und uns übermittelt werden. Auch weitere Meldungen können online mit der Ausgleichskasse abgewickelt werden – kostenlos, einfach und zeitsparend.

Für Hausdienstarbeitgebende und Arbeitgebende welche im vereinfachten Verfahren mit uns abrechnen, steht AHVeasy zur Zeit noch nicht zur Verfügung.

Die Voraussetzungen für die Anwendung des vereinfachten Abrechnungsverfahrens wurden verschärft

Ab 01.01.2018 ist das vereinfachte Abrechnungsverfahren zur Abrechnung von Sozialversicherungsbeiträgen und Steuern für Kapitalgesellschaften, Genossenschaften sowie Ehegatten und Kinder, welche im eigenen Betrieb mitarbeiten nicht mehr möglich.

Mitglieder, welche von diesen Änderungen betroffen sind, werden durch uns schriftlich informiert. Die entsprechenden Mitgliederkonti für das vereinfachte Verfahren werden per Ende Jahr geschlossen. Die Mitglieder erhalten eine neue Abrechnungsnummer zur Abrechnung der Beiträge.

---- 21.12.2017 ----

Renten Hauptauszahlungen 2018

---- 08.12.2017 ----

Verrechnung der Familienzulagen

Wir bitten Sie, uns alle Veränderungen (Eintritt/Austritt/Änderung), die den Zulagenanspruch beeinflussen, sofort mitzuteilen. Anfang Januar 2018 erhalten alle Arbeitgebenden mit zulagenbe-rechtigten Arbeitnehmenden eine Liste mit den für das Jahr 2017 verfügten Ansprüchen. Diese soll Ihnen helfen, den Bestand der Anspruchsberechtigten zu überprüfen und damit das Mutationswesen zu vereinfachen.

Zulagenhöhe
Diese bleiben unverändert.

---- 01.12.2017 ----

Ergänzungsleistungen (EL) - Ansätze gültig ab 1. Januar 2018

---- 02.11.2017 ----

Individuelle Prämienverbilligung (IPV) in der Krankenversicherung für das Jahr 2017

---- 02.10.2017 ----

Herzlich willkommen

Die SVA Graubünden freut sich, Urs Grischott als neuen Direktor zu begrüssen und heisst ihn herzlich willkommen. Wir wünschen ihm viel Freude und Erfolg bei seiner Tätigkeit.

---- 01.09.2017 ----

Sozialversicherungsabkommen mit China

Das Sozialversicherungsabkommen zwischen der Schweiz und China tritt am 19. Juni 2017 in Kraft. Es bringt insbesondere Erleichterungen für Arbeitgebende und ihre Angestellten, wenn diese für eine begrenzte Dauer im anderen Staat tätig sind.

Das Abkommen mit China betrifft auf Seiten der Schweiz die AHV und die IV. Es bewirkt insbesondere, dass Erwerbstätige, die für eine begrenzte Dauer im anderen Staat für ihren Arbeitgeber tätig sind, nicht in beiden Staaten Sozialversicherungsbeiträge bezahlen müssen. Sie verbleiben im Rentensystem des Heimatstaats und entrichten dort auch ihre Beiträge. Hingegen sind sie nicht der Beitragspflicht des Staates unterstellt, in dem sie vorübergehend beschäftigt sind. Dadurch können international tätige Unternehmen einfacher Mitarbeitende im anderen Staat einsetzen.

---- 01.06.2017 ----

Individuelle Prämienverbilligung (IPV) in der Krankenversicherung für das Jahr 2017

---- 01.06.2017 ----

Der Jahresbericht 2016 ist ab sofort online

---- 19.05.2017 ----